Herzlich willkommen bei den Grünen in Frechen

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unserer neuen Homepage! Wenn du dich für grüne Themen interessierst, wenn du in Frechen etwas verändern möchtest und wenn du wissen willst, was wir als Stadtverband und Fraktion in Frechen so machen, dann bist du hier richtig. Viel Spaß beim entdecken,  

Dein Stadtverband Frechen

Aktuelles aus der Fraktion

Aktuelles aus dem Stadtverband

Bürger*innengespräch online

Da unser wöchentliches Bürgergespräch in Augenblick nicht bei BioElsa vor Ort statt finden kann, haben wir es vorläufig ins Internet verlegt. Wie gewohnt jeden Montag ab 19.30 Uhr (außer in den Ferien). Diskutiert mit uns, lernt uns kennen, erzählt uns, was ihr auf dem Herzen habt!

Den Einwahl-Link könnt ihr anfordern unter Peter.Huppertz@gruene-frechen.de
Wir freuen uns auf euch, 

euer Stadtverband

Weltfrauentag
Frechener Grünen verschenkten auf dem Marktplatz in Königsdorf und am Klüttenbrunnen gelbe Rosen

Die Durchsetzung der Rechte und Interessen der Frauen ist selbstverständlicher Bestandteil der Politik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
Als einzige Partei in Deutschland ist bei den Grünen in allen Parteigremien und -strukturen die Gleichstellung und Förderung von Frauen bereits Realität. Mit dieser Aktion wollten wir auf die noch immer bestehende Ungleichbehandlung von Frauen hinweisen. Die Aktion gab Anlass zu vielen interessanten Gesprächen, die wir mit Euch in unserem Bürgergespräch gerne fortsetzen werden.

Euer Stadtverband Frechen
Kommunahlwahl Kampagnenpräsentation

Los geht‘s:
Die Grünen vom Rhein-Erft-Kreis bei der Kampagnenpräsentation für die Kommunalwahl in Dorsten

Am Wochenende wurde die Kommunalwahlkampagne vorgestellt, die von der Grünen Landtagsfraktion NRW gemeinsam mit einer Agentur entwickelt wurde. Eine spannende Präsentation mit anschließender Diskussionsrunde. Freut euch auf tolle Motive!

Euer Stadtverband Frechen
ErftGold e.V. 

Green Economy im Rhein-Erft-Kreis

Erftgold ist eine Initiative zur Stärkung der regionalen Landwirtschaft und zum Schutz der Umwelt. Wir wollen zeigen, das Umweltschutz wirtschaft­lich profitabel sein kann. Es sollte die Norm sein, das Le­bensmittel nachhaltig, umweltschonend und regional produziert werden, und nicht die Ausnahme. Darum haben wir Erzeuger, Verbraucher, Handel und Politiker miteinander ins Gespräch gebracht. Wir müssen die Strukturen für die Erzeuger durch mehr Selbstbestimmung verbessern, damit sie wieder faire Preise bekommen. Und wir brauchen mehr Transparenz in der Produktionskette, damit wir sicher wissen, was wir kaufen.

 

Mehr erfahrt ihr in Kürze unter www.erftgold.de
Anrufsammeltaxi (AST)
Mit dem Anrufsammeltaxi (AST) sind Sie auch dann mobil, wenn der Stadtbus nicht mehr fährt. 

AST-Zentrale  0180 6 15 15 15

(Festnetz 20ct/Anruf, Mobil max. 60ct/Anruf)

Bitte melden Sie Ihre Fahrt mindestens 30 Minuten vor der Abfahrt telefonisch an.